KIERO SEAL – Gel zur Versiegelung des Mikrospaltes

Berschreibung

Produktbeschreibung

Aus konstruktionstechnischen Gründen weisen alle bekannten zweiteiligen Implantatsysteme einen Spalt (Mikrogap) von 4 bis 120 μm zwischen dem Implant und dem Aufbau auf. In den Hohlräumen der Implantate finden Bakterien einen geeigneten Platz, um sich zu vermehren. Das Kiero Seal Gel gelangt dank seiner thixotropen Eigenschaft mühelos in diese Implantatinnenräume und versiegelt sie nach dem Aushärtung innerhalb kurzer Zeit zuverlässig. So gelingt es, diese problematische Zone vor Bakterienbefall zur Prophylaxe der Periimplantitis zu schützen.

Kiero Seal verhindert:

  • Infektion des periimplantären Gewebes
  • Pumpeffekt
  • Bakterienkulturen in Implantathohlräumen
  • Fötider Geruch
  • Unangenehmer Geschmack im Mund

Technische Daten:

  • Viskosität: ca. 350 Pa
  • Farbe: farblos
  • Aushärtung: 2 Minuten bei 23ºC y 50% Luftfeuchtigkeit
  • Härte Shore A: 18
  • Dichte: 1,09 g/ml
  • Zugfestigkeit: 4,5 N/mm2
  • Anwendungen: ca. 30

Liefereinheit:

  • 1 Doppelkammerspritze zu je 2,5 ml Mischkanülen und Applikationsspitzen

Handbücher

Español

es

English

gb

Deutsch

de

Italiano

it

Artikels

Broschüre

Español

es

English

gb

Deutsch

de

Italiano

it
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertungen ab “KIERO SEAL – Gel zur Versiegelung des Mikrospaltes”

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder